• Allgemein

    Szia aus Ungarn!

    Viele Frühlingsgrüße aus der kleinen Stadt Oroshàza Als ich nach ein paar Tagen in Budapest in der kleinen Stadt Oroshàza ankam, wurde ich am Bahnhof nicht nur von meiner Betreuungslehrerin Szilvia begrüßt, sondern auch von einigen Siebtklässlern, die sich sehr freundlich vorstellten. Die Jungs hatten sogar ein Schild mit „Herzlich Willkommen“ dabei, das große Plakat hatten sie im Klassenzimmer vergessen. Leider bemerkte ich nach meinem ersten Schultag, dass ich Corona habe… Das Kennenlernen der neuen Stadt und der Menschen dort verschob sich dadurch. Auch musste ich mich an den späteren Schultagen erst einmal bei den Lehrerkollegen durchfragen, um für den Nachmittag Freizeitbeschäftigungen zu bekommen. Es dauerte etwas, aber jetzt bin…