• Allgemein,  Indonesien,  Surabaya

    Schulalltag in Indonesien

    „Assalamu alaikum!“, „Selamat soré!“, „Sampai jumpa!“ – verschiedene Begrüßungsformeln, verschiedene Sprachen, aber ein Land – Indonesien. Mit einem 20 kg schweren Rucksack begann meine Reise am 17. Februar 2020 am Münchener Flughafen. Nach circa 20 Stunden Reisezeit erreichte ich mein Endziel, Surabaya, die zweitgrößte Stadt Indonesiens und zugleich die Hauptstadt Ost-Javas. Hier mein erster Montag an der SMA Negeri 15, einer staatlichen Oberschule in Indonesien. Mein Wecker läutete um 05:30 Uhr. Um 6:00 Uhr ging es von meiner Gastfamilie, bestehend aus Eltern, vier Kindern, zwei Haushälterinnen und einem Privatfahrer, Richtung Schule. Es war eine Strecke von ca. vier Kilometern, welche aber am Morgen durchaus 20 Minuten dauerte. An der Schule…

  • Indonesien,  Surabaya

    Selamat Pagi Surabaya

    Die erste Woche Meine Ankunft in Surabaya, der zweit groessten Stadt in Indonesien, verlief sehr herzlich. Ich wurde von Feri, meinem Betreuungslehrer abgeholt und zur Schule, der SMA 5 gebracht. Dort lernte ich meine Gastmutter und die Lehrerkollegen kennen. Ausser Feri gibt es auch noch Henny als Deutschlehrerin. Mit ihr werde ich die meiste Zeit verbringen, weil sie alle Zehnten Klassen unterrichtet. Und das sind zehn an der Zahl. Ich bin an einem Montag angekommen und habe direkt den Dienstag darauf einen Tag frei bekommen, um mich an das Klima und die Zeitverschiebung zu gewoehnen. Untergebracht bin ich bei der Familie von zwei Schuelern der Schule. Die Familie wohnt leider…

  • Indonesien,  Surabaya

    Selamat datang an der SMA N 15 Surabaya, Indonesia

    Liebe Leserinnen und Leser, 6 Wochen habe ich an der Senior High School SMA N 15 in Surabaya, der zweitgrößten Stadt Indonesiens, verbracht. Es war extrem heiß. Die Stadt ist riesig, laut und anstrengend und die Luft ist furchtbar schlecht. Die Klassen sind groß, die Tage waren lang, es war nicht immer einfach. ABER es war einfach wunderbar! Ich bin nach einem 27-Stunden-Flug an einem Donnerstag Ende Februar in Surabaya gelandet. Mein Empfangskomittee bestand aus mehreren Lehrkräften und meiner Gastschwester Marshanda und ich wurde als Erstes gleich mal zum Durian Essen ausgeführt. Hätte ich die berühmt-berüchtigte Frucht, deren Verzehr beispielsweise an vielen Flughäfen in Asien verboten ist, weil sie einfach…