• Oroshaza,  Ungarn

    Leben in Oroshaza

    Der eine Monat, den ich hier bringen durfte, verflog in Windeseile. Ich wurde sehr herzlich von allen aufgenommen. Die Lehrer ließen mich gleich spüren, dass ich ein Teil ihrer Familie bin. Meine Wohnung ist ebenfalls sehr geräumig. Sogar ein Hund lebt dort, mit dem man ganz viel kuscheln kann. Am ersten Schultag hospitierte ich in den Klassen. Danach hielt ich in den Klassen 4,7,8,9,10 und 11 eigenständigen Unterricht. Ein besonderes Highlight war der Abschlussball an meinem ersten Wochenende in Oroshaza. Die Schülerinnen tragen dort alle Hochzeitskleider und es gibt ein großes Fest. Dort fiel mit einmal mehr auf, wie groß der Zusammenhalt zwischen Schülern und Lehrern ist. Diese Schule ist eine…