Allgemein,  Thailand

Sawadii Kah

Sawadii Kha meine Lieben. Meine Zeit hier in Thailand ist super schön. Die Arbeit an der Schule macht sehr viel Spaß und die Schüler sind sehr interessiert daran Deutsch zu lernen. Nach der allmorgendlichen Versammlung bei der um 8 Uhr die Nationalhymne gesungen, ein buddhistisches Gebet gesprochen und der König gelobt wird, geht es in den Unterricht. Neben interkulturellem Faktenwissen und Hilfe bei der Aussprache übernehme ich auch die Aufgabe den Schülern mehr Allgemeinwissen über Deutschland zu vermitteln. Neben Weihnachtskarten basteln und Weihnachtslieder singen stand auch kochen auf dem Stundenplan. Wir haben, typisch Deutsch, gemeinsam Schnitzel mit Kartoffelsalat gekocht. Die Schüler hatten sehr viel Spaß dabei das Essen zuzubereiten und geschmeckt hat es ihnen auch. An den Wochenenden bin ich meistens unterwegs und reise durch Thailand. Die wunderschönen Strände und die blühende Natur jetzt in der Regenzeit machen den Aufenthalt noch schöner. Mit meiner Betreuerin habe ich auch schon ein paar Ausflüge unternommen und sehe dadurch viele Sachen, die man als ,,normaler Tourist“ nicht erkunden würde. Dennoch hatte ich auch schon ein paar Situationen in denen einem der Kulturunterschied richtig bewusst wird. Die Armut der Leute die hier teilweise herrscht und der Müll auf den Straßen zeigen einem das richtige Thailand. Außerdem bin ich jetzt in Pantomime richtig gut geworden, da in Phatthalung außerhalb der Schule nicht viele Englisch sprechen ist es oft eine eher nonverbale Unterhaltung. Und meine Thai-Kenntnisse werden auch von Tag zu Tag besser. Ich bin schon gespannt was ich noch alles erleben werde.

Liebe Grüße

Elisabeth