Thailand

Sàwàddee ká – Guten Tag!

Hallo ihr alle,

ich bin nun schon die zweite Woche hier in Phitsanulok am Princess Chulabhorn’s College Phitsanulok – kurz: PCCPL und fühle mich sehr wohl. Ich wurde herzlich und offen in die Schulfamilie aufgenommen. Die Schule ist ein Internat. Das heißt ich lebe zusammen mit anderen ausländischen Lehrkräften auf dem Schulgelände. Der Schwerpunkt der Schule liegt im naturwissenschaftlichen Bereich und die Jugendlichen werden durch Stipendien der Regierung unterstützt, um eine der besten wissenschaftlichen Schulbildungen des Landes genießen zu können.

Neben Englisch lernen die Schüler und Schülerinnen noch eine zweite Fremdsprache: Deutsch, Japanisch, Chinesisch oder Französisch. Auch wenn das Deutschlernen im Stundenplan eine eher untergeordnete Rolle  einnimmt, sind die Jugendlichen sehr interessiert am Deutschunterricht und arbeiten motiviert mit. Wenn ich von deutschem Essen, Bayern München oder deutschen Sehenswürdigkeiten erzähle sind alle ganz Ohr.:) Ich unterstütze die Deutschlehrerin im Unterricht, vor allem wenn es um die richtige Aussprache schwieriger deutscher Wörter geht. Einige Stunden in den höheren Klassen darf ich auch schon alleine halten.

Am Wochenende habe ich zusammen mit den anderen ausländischen Lehrkräften, die aus Amerika, Ghana und den Philippinen stammen, einen Ausflug zum nahegelegenen Chat Trakan National Park gemacht. Nach einem anstregenden Aufstieg, wurden wir mit einem tollen Ausblick über den National Park belohnt. Wir alle waren sehr beeindruckt von der wunderschönen Natur, die das Landesinnere von Thailand zu bieten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.