Norwegen,  Tromsö

Hei Hei !

Vor knapp einem Jahr bekamen wir (Sabine & ich) die Zusage zu unserem Auslandspraktikum in Tromsø, Norwegen. Letzten Mittwoch, am 16. August ging es dann endlich los!

Auf unserem Weg nach Tromsø verschlug es uns zuerst nach Oslo, wo wir drei sehr schöne Tage hatten und uns schonmal ein bisschen an den norwegischen Lifestyle gewöhnen konnten.

20170817_183312

Gestern (Samstag) ging dann mit etwas Verspätung endlich unser Flug in die Heimat der nächsten Wochen. Unsere „Gastmama“ Hilde holte uns direkt vom Flughafen ab und wir fuhren in ihr schönes Häuschen, das ziemlich mittig auf der Insel liegt. Mit im Haus wohnt während unserer Anwesenheit auch eine italienische Erasmus Studentin, also sind wir quasi eine internationale Frauen-WG. Dass wir ziemliches Glück mit unserer Unterkunft haben, merkten wir spätestens als wir direkt nach unserer Ankunft ein warmes Abendessen mit anschließend leckerem und vor allem viel Nachtisch bekamen (die Erdbeeren aus Norwegen sind tatsächlich süßer als unsere deutschen Erdbeeren). Bei all dem Luxus bekamen wir dann noch eine kleine Stadt-/ Inselrundfahrt von Hilde, bei der wir auch schon gleich unsere Schulen von außen begutachten konnten.

Gegen 22 Uhr hatten wir dann noch einen wahnsinnig tollen Tagesabschluss, unser erster Sonnenuntergang am Meer, der wohl besonders schön war. Bei Sabine startet das Praktikum in der Fagereng skole schon morgen mit einem Planungstag der Lehrer bei dem sie dabei sein darf, ich habe noch zwei Tage frei und darf dann ab Mittwoch in die Sommerlyst skole. Wir sind beide schon sehr gespannt und freuen uns auf die nächste Woche.

Hilsen fra Tromsø

Sabine & Laura

IMG_3974

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.